25.08.2011

Briefe schreiben ist doch so schön :)



Ich las ihren Brief schon bestimmt hundert Mal. Er war von Kyra. Ich hatte sie bei meinem Aufenthalt in der Klinik kennengelernt, und jetzt meldet sie sich. Sie schrieb darüber wie es ihr geht, wie sie mit der  dissoziativen Identitätsstörung lebt. Ich habe sie als Kyra kennengelernt, aber sie war nicht immer Kyra. Ich musste weinen als ich merkte, wie sehr ich sie doch vermisse. Ich konnte mit ihr über vieles reden, und auch wenn sie ziemlich Stumm war, auch sie hat mir Sachen anvertraut, und ich erinnerte mich daran, wie stolz ich dann war. Sie schrieb auch davon wie sie ihren Bruder vermisst, wie sie den Anblick seines Zimmer nicht erträgt. ,,Was ist jetzt schon wieder?", fragte meine Mutter als sie überraschend reinplatze. Ich schreckte hoch und blinzelte mit den Augen. Warum schreit die mich jetzt schon wieder an? ,,Kyra hat mir geschrieben", antwortete ich ihr und sie lächelte. ,,Aus der Klinik? Das Mädchen mit der Identitätsstörung?". Ich nickte und freute mich dass sie sich auf mein Sofa setzte und auf es klopfte. Ich verstand, setzte mich neben sie und sie umarmte mich. ,,Weist du, es tut mir Leid. Ich weis dass ich dich oft unrecht behandel. Ich habe mich mal an den PC gesetzt, die Seite durchgelesen die du mir gezeigt hast. Und jetzt weis ich dass ich vieles falsch gemacht habe, es tut mir Leid", sagte meine Mutter und lächelte wieder. Ich war überrascht darüber, so gerührt. Ich blinzelte eine kleine Träne weg und lächelte ebenfalls. ,,Dankeschön, Mama. Sag mal, würdest du mal mitkommen zu meiner Therapeutin? Ich glaube ich möchte mal mit dir über etwas reden, ich mag sie dabei haben...", sagte ich und war mächtig stolz darauf dass ich diesen Schritt gegangen bin.
Als meine Mutter wieder ging, machte ich mir Gedanken über Kyra. Ich lerne immer mehr Seiten von mir kennen. (...) Ich finde es schade dass du abgebrochen hast (...) Mir wurde gut geholfen (...) Geht es dir gut? (...)Deine Kyra, oder vielleicht doch wer anders?
Und kurz nachdem ich beschloss ihr zurück zu schreiben und sofort damit anzufangen rief Luke an. ,,Hallo Süße", sagte er und ich freut mich dass er angerufen hatte. ,,Hey Luke, ist alles in Ordnung?". ,,Klar, bei dir hoffentlich auch". ,,Ja, gerade gehts mir total gut. Ich habe mit meiner Mutter geredet.  Zwar nicht direkt gesagt dass ich in die Klinik will, aber ich meinte die soll bitte mal mitkommen zu meiner Therapeutin weil ich mit ihr über etwas reden will", sagte ich und musste ganz fett grinsen, ich war so stolz auf mich. ,,Freut mich. Willst du dann wieder in die gleiche Klinik? Aber diesmal brichst du nicht ab, ist das klar?", sagte Luke und ich hörte ihn bisschen lachen. ,,Nein, werde ich nicht. Und ja, ich gehe wieder nach Aachen. Luke, ich wollte dich noch um etwas bitten, aber da mag ich persönlich darüber sprechen. Kann ich heute vorbeikommen?". ,,Ehm, klar", antwortete er mir. Dann telefonierten wir noch eine Zeit lang, ich legte irgendwann auf und widmete mich dem Brief.
Liebe Kyra,
Ich habe mich über dein Brief total gefreut, Danke. Seid wann bist du wieder raus aus der Klinik? Naja, also mir geht es gerade recht gut. Und es ist vieles passiert seid dem ich gegangen bin. Und du hattest Recht, es wurden (schwere) Depressionen diagnostiziert. Mit meiner Mutter ist auch wieder alles Okey, mit Luke ebenfalls. Und Süße, ich habe auch eine neue Handynummer _____________. Du kannst dich immer melden, ja? Bitte bitte, vergiss das nicht. Von mir aus auch um 3 Uhr morgens, melde dich wenn etwas ist! Und vielleicht treffen wir uns ja mal, dann können wir zusammen Eis essen gehen und uns richtig unterhalten.
Bis dann, deine Natalie.
Und dann stellte ich mir vor, wie sie den Brief liest und sich vielleicht genau so darüber freut wie ich über ihren.


So meine lieben Leser. Ich weis nicht wer es von euch ist, aber derjenige wird sich schon angesprochen fühlen. Bitte hör auf mir diese Mails zu schreiben. Wenn das so weiter geht sehe ich mich gezwungen mir Hilfe zu holen, also bitte Unterlass es!

Kommentare:

JulieT hat gesagt…

briefe zu bekommen ist immer eine schöne sache :) besonders von menschen, die man länger nicht gesehen hat ♥

Anonym hat gesagt…

hey, du (: vor ein paar wochen bin auf deinen blog gestoßen, und muss sagen, er ist richtig gut! du erscheinst mir total sympatisch, und ich musste ein paar gemeinskamkeiten zwischen mir und dir feststellen - ich heiße auch natalie, habe einen tag vor dir geburtstag und kann auch polnisch sprechen, da meine famile aus polen kommt. :) wollte ich nur mal so erwähnen :*
ich wünsche dir noch viel erfolg! <3
liebe grüße :*

Natalie hat gesagt…

Anonym, wirklich? Das ist ja echt ein Zufall :D
Dankeschön, und es freut mich wirklich dass dir mein Blog und meine Texte gefallen :)

Grüße, Natalie :*

Jana undso' hat gesagt…

Hallo :)
Dein Blog ist echt verdammt schön. ♥
schon die art wie du schreibst ist Toll *-* ich werde ihn jetzt erstmal leser. :) Kannst du auf meinem Blog auch mal schaun ? :* Wäre lieb c:

Liebste grüße, Jana. (:

Anonym hat gesagt…

Hi, I do believe this is an excellent web site. I stumbledupon it ;) I am
going to revisit once again since i have bookmarked it.

Money and freedom is the greatest way to change, may you be rich and continue to guide other people.


Also visit my web-site :: http://www.shamolsaya.com

Anonym hat gesagt…

I must convey my appreciation for your kind-heartedness in support of all those
that must have help with in this question. Your very own dedication to passing the solution up and down has
been definitely helpful and has in every case encouraged some individuals just like me to get to their objectives.
Your useful publication means a whole lot to me and far more to my fellow workers.
Thank you; from each one of us.

my site :: www.substanceoverhype.com

Anonym hat gesagt…

Thanks a lot for providing individuals with such a brilliant chance to discover
important secrets from this blog. It's always very kind and also stuffed with a good time for me and my office peers to visit your blog minimum 3 times a week to learn the newest issues you will have. And lastly, I am certainly pleased concerning the staggering advice you give. Some 2 facts in this posting are essentially the most suitable we have all had.

my blog post ... Weihnachtsmesse ()

Anonym hat gesagt…

Thanks a lot for giving everyone such a remarkable opportunity to read in detail from this site.
It is usually very beneficial and jam-packed with fun for me personally and my office colleagues
to visit your web site on the least three times every week to study the fresh things you have got.
Of course, we're at all times satisfied with the striking tips and hints you serve. Selected 2 ideas in this article are certainly the most efficient we've ever had.


my homepage :: jak powiększyć członka