30.07.2011

Haha ja, fette Scheiße.


,,Und?",fragte Luke am Telefon. Ich blinzelte paar mal, er hatte mich aufgeweckt. ,,Schwere Depressionen", sagte ich und wollte verbergen dass ich mit dieser Diagnose so gar nicht zurecht komme, aber er merkt sowas schon. ,,Scheiße", flüsterte er und ich hörte ihn schwer atmen. Und wer sich jetzt fragt warum wir telefonieren, ja, wir haben uns wieder vertragen. Irgendwie kann ich ohne ihn nicht. Wir beschlossen später weiter zu telefonieren, ich stand langsam auf und setzte mir erstmal die Kontaktlinsen auf. Nachdem ich wieder irgendwie etwas sehen konnte und schmierte mir ein Brot. Dann kamen wieder diese Gedanken. Ich hasste sie, aber doch hörten sie sich so gut an. Einfach mal aufschlitzen oder unter ein Auto werfen. Kaum bin ich alleine und die Scheiße beginnt wieder. Ich hasse dieses Haus. Ich hasse es nach Hause zu kommen, ich fühle mich so schlecht hier. So unlebendig, als würde ich nicht leben. Dann klingelte mein Handy. Luke. ,,Also,erzähl",sagte er und wurde sofort leise. ,,Schwer Depressiv. Das bin ich. Und wenn ich nochmal so'ne Scheiße mache dass ich wiedermal in's Krankenhaus muss, werde ich Zwangs eingeliefert.". Er war leise, dann ein kleines Schluchzen. Bestimmt denken jetzt viele von euch dass ich mit einer Heulsuse zusammen bin, aber denkt das ruhig. Ich liebe es wenn er seine Gefühle zeigt. Dass bedeutet für mich dass er sich bei mir für nichts schämen muss. ,,Was haben sie zu den Suizidgedanken und zu dem Versuch gesagt?",fragte er leise. Das alles macht ihm wahrscheinlich echt zu schaffen. Ich schwieg. Dann weinte ich. Ist immer so bei mir, ich weine schnell. Am liebsten würde ich immer heulen, so ist mir auch zu mute. ,,Das wissen sie nicht...",flüsterte ich. Er war erschrocken. ,,Was?! Das kannst du nicht machen! Sie wissen ja gar nicht wie schlimm es dir eigentlich geht, die wissen nicht dass du viel dringender Hilfe brauchst! Du brauchst verdammt nochmal Hilfe!", schrie er beinahe und weinte dann. Scheiße, wie oft muss er nur wegen mir weinen? ,,Aber, aber wenn ich es ihnen sage dann bekomm ich den Titel Suizidgefährdet  an den Kopf geknallt. Dann schicken die mich eh in die Klinik, dass will ich nicht!",sagte ich leise. Ich schämte mich dass ich so feige bin. Natürlich, die müssen es wissen, aber die sollen es nicht. Auf keinen Fall. ,,Aber Süße, du hast dich doch gar nicht unter Kontrolle. Du musst es sagen". Ich schwieg, murmelte nur ein "jaja" und dachte darüber nach. Er hatte Recht, ich hab mich so gar nicht unter Kontrolle. Ich könnte mir etwas antun, ich würde es nicht merken was ich da mache. ,,Und wenn schon, wer würde mich vermissen? Dann bin ich halt tot, oh nein", prustete ich und im selben Momente merkte ich dass ich etwas falsches gesagt habe. Dann musste er wieder weinen, wieder wegen mir.
So, jetzt wisst ihr ungefähr was so bei mir abgeht. Und ich wollte euch noch sagen, vielleicht ist es der letzte Post bis zum 22.08/23.08. Ich fahre in den Urlaub, muss auf andere Gedanken kommen. Wenn ich heute oder morgen noch etwas erlebe oder etwas passiert was ich bloggen könnte, mache ich es morgen. Sonst tut es mir sehr leid, ich bezweifle dass ich im Urlaub bloggen werde.
Und Celine, danke für den Award, aber ich liste jetzt nichts mehr auf und verleihen werde ich auch nichts mehr, waren mir jetzt zu viele auf einmal haha.Und ihr Süßen Leser, mich freut es so wenn in den Kommentaren steht dass ich meine Texte liebt, das ist soo süß :)


Kommentare:

Jana Clarissa hat gesagt…

hihi, danke :) ja, denke ich auch :)
ach, ich hab das mädchen, du weist wen, wiedergefunden, auf facebook :))

Jana Clarissa hat gesagt…

ach, deine texte liebe ich auch :)
hihi, jetzt bin ich süß :>

Jana Clarissa hat gesagt…

hihihihi :>